Von Neugierde und NFT Investments.

Ich glaube, eine der wichtigsten Eigenschaften für Unternehmerinnen und Unternehmern ist Neugierde.

Wer nicht über den Tellerrand hinausschaut, wird zu vieles verpassen, das für das eigene Geschäft wichtig werden könnte. Auch wenn vieles vielleicht gar nicht zum eigenen Geschäft passt, mit dem man sich beschäftigt, kann man immer einzelne Punkte miteinander verbinden.

Welche Trends gibt es? Was treibt meine Wettbewerber um? Was sollte ich heute machen, damit ich in fünf Jahren noch erfolgreich bin?

Man sollte sich auch mit Themen beschäftigen, die scheinbar ganz weit weg sind. Und niemals so borniert zu werden, Neues abzulehnen, weil es neu und anders ist (1998 habe ich “vorhergesagt“, ich werde nie eine Reise im Internet buchen, das braucht kein Mensch. Ich glaube, seit 1999 buche ich nur noch im Internet. Seitdem halte ich mich mit Vorhersagen zurück und versuche allem Neuen offen gegenüber zu sein).

2014 hörte ich das erste Mal von Bitcoin. Und habe für ca. 50 USD 0,1 BTC gekauft. Mir ging es damals überhaupt nicht um eine Anlage, geschweige denn habe ich gedacht, dass Bitcoin 10.000 oder 50.000 USD wert sein könnte.

Ich wollte nur verstehen, was das ist. Wie kommt man an BTC? Wie hebt man diese auf? Wie funktioniert diese Blockchain? 2017 kamen dann Ether, Smart Contracts etc. Und so lustige Sachen wie die “Crypto Kitties”.

Irgendwann hieß das Ganze “NFT” und ist glaube ich einer der faszinierendsten Trends im Crypto Space seit Langem.

Dapper Labs ist die Firma hinter den Crypto Kitties. Aus dem anfänglichen Spaß ist ein ernsthaftes Unternehmen entstanden (das Ende Mai mit über 7,5 Mrd USD bewertet wurde). Dapper Labs hat eine eigene Blockchain entwickelt, genannt FLOW. Sie sind im letzten Jahr eine Partnerschaft mit der NBA eingegangen und haben Ende letzten Jahres “NBA Top Shot” gelauncht.

Worum geht es da? Im Prinzip um digitale Sammelkarten — um sogenannte Momente. Momente sind mehrere Sekunden lange Clips, die Highlights von einzelnen Spielern und deren Spielzügen aus NBA Spielen zeigen. Manche Momente kann man kaufen, für manche muss man Challenges absolvieren, für manche stellt man sich in eine virtuelle Schlange, um eine Auslosung zu gewinnen. Jeder Moment ist limitiert. Manche auf wenige Hundert, manche auf viele Tausend. Je seltener, desto wertvoller. Und man kann Momente auf dem Marktplatz kaufen und verkaufen — wie an der Börse. (Bis Ende Mai wurden Momente für über 700 Mio USD von 1 Mio Nutzern gehandelt).

Neugierde ist nicht nur im Geschäftsleben wichtig. Sondern auch in der Erziehung. Kinder sind von Natur aus neugierig und als Eltern sollte man alles dafür tun, das diese Neugierde erhalten bleibt. Ich verbiete meinen Kindern technologische Entwicklungen nicht. Ich versuche, dass sie diese Technologien verstehen und sinnvoll nutzen. Und selbst erkennen, was gut für sie ist und was nicht.

Im März habe ich meinem Sohn gesagt, er soll sich NBA Top Shot anschauen. Er spielt gerne Basketball und das hat gleich am ersten Abend dafür gesorgt, das er bis weit nach Mitternacht vorm Rechner saß. Unterdessen versteht er die Plattform in uns auswendig, verbringt damit ca. 1 Stunde am Tag.

Für ihn ist es nichts Ungewöhnliches, sich digitale “Gegenstände“ zu kaufen, die man nicht anfassen kann. Das machen sie in Spielen auf der Playstation ständig.

Ich habe ihm damals gesagt ich gebe 2–300 Dollar dazu, damit er anfangen kann erste Momente zu kaufen und mit der Plattform ein wenig rumzuspielen. Unterdessen haben wir ca. 1.200 Dollar investiert, die wir uns geteilt haben.

Vielleicht sind diese 1.200 Dollar irgendwann weg, weil sich niemand mehr dafür interessiert. Das ist definitiv viel Geld. Dafür lernen wir beide jeden Tag dazu — eine günstige Weiterbildung wie ich finde. Unabhängig kennt er mit 16 die NFT Welt wie kaum ein Erwachsener.

Momentan ist seine Sammlung allerdings 8.182 Dollar wert. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass der Wert auch wieder gegen null geht. Sie ist aber auch nicht ganz klein, dass seine Sammlung noch wertvoller wird (am Ende kann er sich dann sein Studium selbst finanzieren und ich bin fein raus 😊).

Momentan ist NBA Top-Shot in der Beta-Phase. Die Basketball verrückten Chinesen können noch gar nicht “mitspielen”. Das soll aber bald möglich sein und die Nutzerbasis wird weiter wachsen.

Ein spannendes Thema und ich bleibe neugierig. Als Nächstes überlege ich kleines Geld in “NFT Kunst” zu investieren … Wer glaubt das ist Quatsch, möge “Crypto Punks” googeln

Wie stillt ihr eure Neugierde? Wie schafft ihr neugierig zu bleiben? Welches Thema treibt euch um? Wer meldet sich jetzt bei NBA Top Shot an?

I help entrepreneurs and companies invent the future before someone else does it first. Curious person, who loves to work with nice people.

I help entrepreneurs and companies invent the future before someone else does it first. Curious person, who loves to work with nice people.